Automobil- und sonstige Transportindustrie

Elmetherm verwirklicht seit über 40 Jahren Industrieanlagen zur Wärmebehandlung von Produkten aus der Automobil- und Bahnindustrie.

Unsere Batchöfen, Kammeröfen, Durchlauföfen, Vertikalöfen, Paternosteröfen, Drehherdöfen und andere Thermprozessanlagen werden in einer Vielzahl industrieller Fertigungsprozesse eingesetzt :

  • Brennöfen in der Herstellung von Brems-, Kupplungs- und sonstigen Friktionsteilen.
  • Trockner bzw. Trockenöfen zur Ausdunstung lösemittelhaltiger Materialien.
  • Polymerisationsöfen, Brennöfen, Trockenöfen und Öfen zur Formgebung und Behandlung im Zusammenhang stehend mit der Herstellung von kompositen Materialien.
  • Öfen zur Vulkanisation von Gummiformteilen und sonstigen Elastomeren. Endprodukte: Schläuche, Dichtungen, pneumatischer Rohre usw.
  • Öfen zur Vorerwärmung, Trocknung und Polymerisation von Harzen, die der Schutzversiegelung elektrischer Bauteile dienen.
    Endprodukte: Zündspulen, Diodenbrücken, Anlasser, Lichtmaschine, Sensoren, Isolatoren, Statoren, Einspritzdüsen usw.
  • Öfen zur Polymerisation und Trocknung von Lack- und Pulverbeschichtungen.
  • Öfen zur thermischen Stabilisierung von Scheinwerfern, die aus Polymerwerkstoffen hergestellt werden.
  • Öfen zur Wärmebehandlung (Anlassen, Härten, Altern) von Stahl- und Metallteilen wie z.B. Kurbel- und Nockenwellen, Zahnkränze, Kupplungen, Kolben usw.
  • Trockenöfen zur Herstellung von Partikelfiltern.
  • Temperofen zur Herstellung von Scheibenwischern.
  • Öfen zur Vorerwärmung von Dämmstoffen aus Filzvlies vor der endgültigen Formgebung.
  • Hochfrequenzöfen zur Trocknung von Isolierstoffen aus Polyrethanschaum.
  • Ofenanlage für komplexer Fertigungsprozesse unter Einsatz von Klebemitteln: 1. Auftragen von Klebemittel; 2. Vorwärmen und Aushärten des Klebemittels
    in Zusammenhang mit Materialien aus Metall, Gummi, Filz, anderen Dämmstoffen und Werkstoffen, die für den Kfz-Innenraum einsetzbar sind.
  • Sonderanlagen, die der Behandlung von Teilen dienen, die in der Kfz-Klimaanlagentechnik eingesetzt werden: z. B. Kühler, Kondensatoren, usw. Prozess:
    Entfetten, Eintauchen in ein Flussmittelbad und Trocknen.
  • Sonderanlagen, die Trocknungs- und Ausdunstungsvorgängen bei der Herstellung von elastomerbeschichteten Zylinderkopfdichtungen dienen.
  • Ofenanlagen in der Pulvermetallurgie: Sinterofen, Einbrennofen.

Aufgrund unserer Erfahrungen erfolgreich realisierter Projekte in der Automobil- und Bahnindustrie, sind wir heute in der Lage Ihnen bedarfsgerechte, individuell angepasste Lösungen im Industrieofenbau anzubieten.

Beispiele an Industrieöfen, die Elmetherm für die Automobil- und Bahnindustrien realisiert hat:

45_Four_rotatif_collage_450

Drehherdofen (Ofen mit Rundtisch): kompakt, da die Anlage mehrere Arbeitsstationen integriert. Klebemittelauftrag, Erwärmen, Pressen, Abkühlen. Filzvlies als Dämmstoff für Autositze.

fOUR5

Paternosterofen (Vertikalofen) zur Stabilisierung/ Entspannen von Werkstoffen in der Herstellung von Scheinwerfern

49_Four_polymerisation_resine_composants_electroniques_450

Drehherdofen zum Aushärten von Harzverguss als Schutzversiegelung von Elektronikteilen.

36_Four_vertical_surcuisson_plaquettes_de_freins_450

Vertikalofen, Stapelofen zum Einbrennen von Bremsbelägen; gasbeheizt; vollautomat. Beladen und Entladen; Behandlung von Emissionsstoffen.

32_Four_fluxage_aluminium_450

Durchlaufofen nach Fluxiermittelauftrag auf Aluminiumteilen. Hochdruck-Gebläseluft aus der Vertikalen.

116_Four_cuisson_plaquettes_frein_450

Brennofen für Friktionsteile (z. B. Kupplungsscheiben); Spiralförderer; integrierte Kühlstrecke; Einbrenn-Temperatur 300 °C.

31_Four_de_vulcanisation_450

Vulkanisationsanlage zur Herstellung von Automobilschläuchen.

Hersteller und Zulieferer, die uns vertrauen